Pommes Sauce selber machen

Bild: Verschiedene Soßen und Dips zu den Pommes

„Pommes ohne was“ mag nicht unbedingt jeder – zum Glück gibt es eine große Vielfalt an unterschiedlichen Saucen, die man zu den Fritten essen kann. Nicht nur die gängigsten Saucen wie Ketchup und Mayonnaise passen dazu, sondern auch exotischere Saucen sollte man durchaus mal ausprobieren, weil man sonst etwas verpassen könnte, was das Pommes-Erlebnis noch verschönert. Wir stellen nun zunächst einige Rezepte für Pommes Saucen vor – weiter unten könnt ihr auch einige Fertigsoßen sehen und, wenn ihr möchtet, direkt bei Amazon bestellen.

Mein Tipp: lieber auch wie die Pommes selber machen! Beachtet aber bitte immer die Mengen, da sich die frischen Saucen oft nicht so lange halten – und wegschmeißen wäre ja nun wirklich zu Schade! Die Soßen solltet ihr immer etwa eine Stunde im Kühlschrank ziehen lassen, nachdem sie fertig zubereitet sind.

Pommes Sauce: Rezeptvorschlag 1 – Tzatziki

Zutaten

  1. 250g Quark
  2. 125g Joghurt ohne Geschmack
  3. ein Stück einer Salatgurke (kleingeraspelt)
  4. abschmecken mit Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver

Dies ist ein einfaches Grundrezept für Tzatziki: den Quark mit dem Jogurt gut vermischen, anschließend die kleingeraspelte Salatgurke hineingeben und mit den Gewürzen entsprechend abschmecken.

Pommes Sauce: Rezeptvorschlag 2 – Cocktailsoße

Zutaten

  1. 125ml Ketchup
  2. 1 Teelöffel mittelscharfer Senf
  3. 75ml Mayonnaise
  4. 1 Esslöffel Cognac
  5. 2 Esslöffel Orangensaft
  6. abschmecken mit Knoblauchpulver, Salz und weißem Pfeffer

Dies ist ein relativ individuelles Rezept für eine Cocktailsoße mit einem leicht fruchtigen Touch durch den Orangensaft. Die Zutaten eins bis fünf sorgfältig miteinander vermengen und dann mit den Gewürzen abschmecken.

Pommes Sauce: Rezeptvorschlag 3 – Pikante Soße mit Sambal Oelek

Zutaten

  1. ein halbes Glas Miracel Whip
  2. einen kleinen Becher Joghurt
  3. 1 Teelöffel Sambal Oelek
  4. abschmecken mit Knoblauchpulver, Salz und Kräutern


Diese pikante Soße wird folgendermaßen gemacht: das Miracel Whip und das Joghurt vermengen. Anschließend das Sambal Oelek hinzugeben und mit den Gewürzen und Kräutern abschmecken.